Consistorium

   An imperial council that advised the emperor on important legislation and policy. Created by Constantine I the Great (q.v.), its permanent members included a number of the highest officials in the central government, e.g., the magister officiorum, the comes sacrarum largitionum, and the quaester sacripalatii (qq.v.). Its normal duties included consultation with the emperor about legislation and policy matters. The term silentium (q.v.) was given to its meetings. There were also ceremonial ones that included the reception of foreign dignitaries, and judicial functions that included trying important cases such as treason. It played no serious role in matters of state beyond the reign of Justinian I (q.v.), who ended the consistorium as a select advisory council.

Historical Dictionary of Byzantium . .

Look at other dictionaries:

  • Consistorium — Consistorium, die Versammlung, das Collegium geistlilicher Räthe, welche eine Behörde über die Angelegenheiten der Kirche bilden. Das römische Consistorium ist aus sämmtlichen Cardinälen unter dem Vorsitze des Papstes zusammengesetzt und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Consistorĭum — (lat.), 1) Ort, wo viele Menschen beisammen stehen; 2) (röm. Ant.), die Versammlung der Räthe, welche die römischen Kaiser, bes. Hadrian, um sich hatten, welche Gericht hielten u. rathschlagten, u. das C. palatii bildeten; die Mitglieder hießen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Consistorium — (lat.), s. Konsistorium …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Consistorium — Consistorium, Versammlung, zuerst Titel des Raths unter Kaiser Hadrian, die einzelnen Mitglieder hießen Consistoriarii. Von der Kirche wurde der Name auf die Versammlung der Cardinäle übertragen, die der Papst bei allen wichtigen Angelegenheiten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • consistorium — /konsastoriyam/ The state council of the Roman emperors …   Black's law dictionary

  • Consistōrium, das — Das Consistōrium, des rii, plur. die ria, aus dem mittlern Latein. Consistorium, locus in quo consistitur, und hernach ein jeder Ort, in welchem über öffentliche Angelegenheiten berathschlaget wird. 1) An dem päpstlichen Hofe zu Rom, die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Feld-Consistorium, das — Das Fếld Consistōrium, des stōrii, plur. die stōria, ein Consistorium, oder geistliches Gericht, unter welchem nicht nur die Feldprediger stehen, sondern vor welchem auch in einigen Ländern die Soldaten in geistlichen Dingen und Ehesachen Recht… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • κονσιστόριο — (consistorium). Όρος που εμφανίστηκε κατά τη διάρκεια της Ρωμαϊκής αυτοκρατορίας και χαρακτήριζε τον τόπο σύγκλησης του αυτοκρατορικού συμβουλίου. Μετά τον 3ο αι. το κ. χαρακτήριζε το ίδιο το συμβούλιο το οποίο εξελίχθηκε σε ανώτατο δικαστικό… …   Dictionary of Greek

  • КОНСИСТОРИЯ —    • Consistorium,          назывался со времени царствования Диоклетиана императорский государственный совет, состоявший из знатнейших людей и обсуждавший с императором законодательные, административные и судебные вопросы. Уже Август… …   Реальный словарь классических древностей

  • Sachsen [3] — Sachsen (Gesch.). I. Sachsen Wittenberg unter den Askaniern als Herzöge u. Kurfürsten von S. 1180–1422. Bernhard von Askanien, welcher von seinem Vater Albrecht das Land um Wittenberg erhalten hatte u., nachdem ihm nach der Auflösung des… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.